Wir sind für Sie da

Herzlich Willkommen bei der RENIKA Wohnungsverwaltungs- und Immobilienbetreuungs GmbH

Seit über 30 Jahren überzeugen wir als starker und zuverlässiger Partner für die professionelle Verwaltung von Immobilien. Unsere Schwerpunkte liegen in der Wohnungseigentumsverwaltung und der Mietverwaltung.

Wir stehen für langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche, weitreichende Fachkenntnis und ein hohes Engagement. Lassen auch Sie sich von unserem Service überzeugen!

Über uns

Die RENIKA Wohnungsverwaltungs- und Immobilienbetreuungs GmbH mit Sitz in Karben, wurde 1985 gegründet und hat sich über die Jahre hinweg zu einem mittelständischen Unternehmen entwickelt.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen konnten wir in den letzten Jahren durch hohes Engagement und der Flexibilität unserer Mitarbeiter wachsen. Wir betreuen derzeit mehr als 130 Liegenschaften mit über 2.700 Wohn- und Gewerbeeinheiten im Rhein-Main Gebiet.

Unser Team besteht aus zehn Beschäftigten. Wir überzeugen durch langjährige Berufserfahrung in der Immobilienbranche und weitreichende Fachkenntnisse. Durch die Teilnahme an externen Schulungen und auch die Mitgliedschaft im Verband der Immobilienverwalter in Hessen sind wir immer auf dem aktuellen Wissenstand.

Unsere Leistungen

An erster Stelle steht bei uns die Zufriedenheit der Kunden. Hohe Fachkompetenz und vertrauensvolle Zusammenarbeit setzen wir voraus. Wir überzeugen durch persönliche und kundenorientierte Verwaltung und sind für unsere Kunden jederzeit erreichbar.

Als professionelle Hausverwaltung übernehmen wir die kaufmännische und technische Betreuung der von uns verwalteten Liegenschaften stets zuverlässig und engagiert. Eine kurze Übersicht der wichtigsten Leistungen haben wir nachfolgend zusammengefasst.

Die Aufgaben und Befugnisse eines Verwalters für die Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) ergeben sich aus den Vorschriften des Wohnungseigentumsgesetzes, den Vorgaben der Teilungserklärung, den Vereinbarungen und gültigen Beschlüssen der Wohnungseigentümer sowie dem Verwaltervertrag.

Unser nachfolgendes Leistungsverzeichnis soll Ihnen dazu dienen einen Eindruck über den Umfang der Verwaltertätigkeit zu erhalten.

  • Formulierung und Versand der Einladung nebst Tagesordnung
  • Erstellung der Anwesenheitsliste, Vollmachtsüberprüfung, Feststellen und Kontrolle der Beschlussfähigkeit
  • Führung des Versammlungsvorsitzes, soweit die Eigentümergemeinschaft nichts anderes beschließt
  • Führung der Beschluss-Sammlung
  • Erstellung der Niederschrift der Eigentümerversammlung, Einholung der Unterschriften der Mitunterzeichner und Versand an alle Eigentümer
  • Durchführung von Wiederholungsversammlungen und außerordentlichen Eigentümerversammlungen
  • Regelmäßige Begehungen zur Überwachung des baulichen Zustandes
  • Einholung von Kostenvoranschlägen und Vergleichsangeboten
  • Abstimmung der Auftragsvergabe mit dem Verwaltungsbeirat
  • Vergabeverhandlung und Beauftragung
  • Organisation und Koordination der Durchführung der Arbeiten
  • Rechnungsprüfung und -ausgleich
  • Geltendmachung von Mängelbeseitigungs- und Gewährleistungsansprüchen
  • Regulierung von Versicherungsschäden
  • Einrichtung und Führung der Bankkonten im Namen der Eigentümergemeinschaft
  • Sachliche und rechnerische Prüfung der Eingangsrechnungen
  • Fristgerechte Bewirkung von Zahlungen, soweit möglich unter Ausnutzung von Skonto
  • Kontrolle und Abrechnung von Hausmeister- und Sonderkassen (z.B. für gemeinschaftliche Wascheinrichtungen)
  • Überwachung des Zahlungseingangs der einzelnen Eigentümer und sonstiger Schuldner der Eigentümergemeinschaft
  • Mündelsichere und zinsgünstige Anlage der Instandhaltungsrückstellung
  • Erhebung von Sonderumlagen
  • Führung von Lohnkosten für externe Dienstleister (Hausmeister)
  • laufende Information des Verwaltungsbeirats über alle wesentlichen Geschäftsvorfälle
  • Ausarbeitung von Entscheidungsvorschlägen und Einholung der Stellungnahme des Verwaltungsbeirats
  • Teilnahme an Sitzungen des Verwaltungsbeirates
  • Unterstützung der Rechnungsprüfung
  • Abstimmung der Terminierung und der Tagesordnung von Eigentümerversammlungen sowie der Entwürfe der Wirtschaftspläne
  • allgemeine organisatorische Unterstützung des Verwaltungsbeirats
  • Aufstellung eines Gesamt- und Einzelwirtschaftsplanes gemäß § 28 Abs. 1 WEG für jeden Abrechnungszeitraum und dessen Versand an alle Eigentümer
  • Abruf der sich aus dem jeweiligen Wirtschaftsplan ergebenden Hausgeldbeträge
  • Erstellung einer ordnungsgemäßen, den gesetzlichen Vorschriften und den Vorgaben der Gemeinschaftsordnung entsprechenden Gesamt- und Einzelabrechnung innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung des Abrechnungszeitraumes mit getrennter (bzw. bei Zahlungsrückständen quotaler) Erfassung der Vorschüsse auf die Bewirtschaftungskosten (§ 28 Abs. 1 Nr. 1 WEG) und der Beitragsleistung zur Instandhaltungsrückstellung (§ 28 Abs. 1 Nr. 3 WEG)
  • Erstellung der über haushaltsnahe Dienstleistungen gem.§ 35a EStG
  • Versand der Abrechnungsunterlagen zwei Wochen vor der Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung und Bereithaltung der Abrechnungsunterlagen zur Einsichtnahme
  • Anforderung von Nachzahlungen/Auszahlung von Guthaben aus den beschlossenen Einzelabrechnungen
  • Geordnete Aufbewahrung der Verwaltungsunterlagen (Beschluss-Sammlung, Versammlungsniederschriften, gerichtliche Entscheidungen, Pläne, Schließscheine ) sowie der Abrechnungsunterlagen während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen
  • Allgemeine Aktenführung
  • Erfassung und Pflege der Eigentümerdaten
  • Durchführung der Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft
  • Einstellung, Überwachung und Kündigung von Personal für die Eigentümergemeinschaft (z.B. Hauswart, Hausreinigungskräfte)
  • Abschluss, Unterhaltung und Kündigung von Lieferungs- und Entsorgungs-, Wartungs- und sonstigen Dienstleistungsverträgen, sowie von Verträgen zur verbrauchsabhängigen Abrechnung von Heiz-, Warmwasser und Kaltwasserkosten einschl. der erforderlichen Geräteausstattung
  • Abschluss und Kündigung der gemäß Gemeinschaftsordnung oder den Beschlüssen der Eigentümergemeinschaft abzuschließenden Versicherungen
  • Überwachung der Einhaltung der Hausordnung und Aussprache von Abmahnungen gegenüber dem Störer bei Vorliegen schriftlicher und nicht anonymer Beschwerden
  • Betreuung von Rechtsstreitigkeiten und von Zwangsverwaltungs-und Zwangsversteigerungsverfahren

Die Aufgaben und Befugnisse des Verwalters für die Mitverwaltung ergeben sich aus der Beauftragung (Vertrag) sowie den gesetzlichen Bestimmungen über entgeltliche Geschäftsbesorgung. Der Verwalter hat die Verwaltung nach den Weisungen des Eigentümers auszuüben. Sofern keine Weisungen vorliegen, sind die Grundsätze ordnungsmäßiger Verwaltung zu beachten. Unser nachfolgendes Leistungsverzeichnis soll Ihnen dazu dienen einen Eindruck über den Umfang der Verwaltertätigkeit zu erhalten.

  • Herstellung des vermietungsfähigen Zustandes;
  • Akquisition und Besichtigung des Mietobjekts;
  • Beauftragung eines Maklers;
  • Einholung von Selbstauskünften von Mietinteressenten;
  • Abschluss von Mietverträgen;
  • Übergabe des Mietobjektes;
  • Der Verwalter richtet in Abstimmung mit dem Eigentümer ein Konto für die Abwicklung sämtlicher Zahlungen aus der Verwaltung des Mietobjektes ein;
  • Einzug und Entgegennahme von fälligen Mieten inkl. Betriebs-/ Nebenkosten und ggf. vereinbarter Umsatzsteuer;
  • Kontrolle der Mieteingänge und Mahnung bei rückständigen Mieten und Schulden aus Betriebs-/Nebenkostenabrechnungen;
  • Abrechnung der Betriebs-/ Nebenkostenvorauszahlungen und Mietsicherheitsleistungen (Kautionen);
  • Einzug und Entgegennahme von Mietsicherheitsleistungen (Kautionen). Diese werden während des Mietverhältnisses bis zur Beendigung des Vertrages vom Verwalter getrennt von seinem Vermögen aufbewahrt und verwaltet;
  • Einhaltung der Hausordnung;
  • Abgabe von Willenserklärungen die zur Beendigung des Mietverhältnisses führen;
  • Rücknahme des Mietobjekts bei Beendigung des Mietverhältnisses;
  • Abwicklung des gesamten mündlichen und schriftlichen Verkehrs mit den Mietern;
  • Außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung jeglicher Ansprüche des Eigentümers gegen Mieter aus Mietvertragsverhältnissen und ihrer Beendigung sowie außergerichtliche und gerichtliche Abwehr von Ansprüchen der Mieter gegen den Eigentümer; der Verwalter ist berechtigt, einen Rechtsanwalt nach seiner Wahl zu beauftragen und ihm die erforderlichen Vollmachten zu erteilen, und zwar nach seinem Ermessen bereits vor Prozessbeginn, insbesondere mit dem Ziel, eine gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden oder sachgerecht vorzubereiten.
  • Einholung von Angeboten;
  • Abschluss von zweckmäßigen Verträgen und zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflichten, insbesondere Hausmeister, Versicherungen, Wartungen (z. B. Heizung, Lüftung, Sanitär, Aufzug, Dachflächen, Elektroanlagen und andere) Winterdienst, Energielieferungsverträge (z. B. Strom, Wasser, Gas, Heizöl, Fernwärme), Entsorgungsverträge (z. B. Müll);
  • Anschaffung von Gebrauchsgegenständen, die der ordnungsmäßen Bewirtschaftung dienen (z. B. Gartengeräte, Werkzeuge);
  • Abschluss von Werkverträgen zur Erfüllung der ordnungsgemäßen Instandhaltungsmaßnahmen/ Instandsetzungsmaßnahmen (z. B. Ingenieure, Handwerker),
  • Verträge mit Geldinstituten;
  • Abschluss von Verträgen über die zur verbrauchsabhängigen Kostenverteilung erforderlichen Einrichtungen und Abrechnungen, z. B. mit einem Wärmedienstunternehmen über die Anschaffung, Austausch, Eichung, Miete von Messeinrichtungen, deren Ablesung und die Erstellung einer Heizkostenabrechnung;
  • Bestellung von Schlüsseln und Schließzylindern
  • Abgabe von Willenserklärungen und Vornahme von Rechtshandlungen, die mit der Verwaltung des Objektes zusammenhängen, insbesondere
    • die Abgabe von Erklärungen, die zur Herstellung einer Fernsprechteilnehmereinrichtung, einer Fernseh- und Rundfunkempfangsanlage oder eines Energieversorgungsanschlusses zugunsten eines Mieters oder des Eigentümers erforderlich sind;
    • die Abgabe sachdienlicher Erklärungen gegenüber dem jeweiligen Versicherer bei Eintritt eines Versicherungsfalles;
  • Entgegennahme von Willenserklärungen und Zustellungen, soweit sie an den Eigentümer in dieser Eigenschaft bzw. als Vermieter gerichtet sind;
  • Durchführung von Maßnahmen, die zur Wahrung einer Frist oder zur Abwendung eines sonstigen Rechtsnachteils erforderlich sind;
  • Führung des Verkehrs mit Behörden und Vertragspartnern des Eigentümers, z. B. dem beauftragten Rechtsanwalt sowie mit sonstigen Dritten, soweit dies mit der laufenden Verwaltung des Objektes zusammenhängt.
  • Einrichtung und Führung einer objektbezogenen Buchhaltung
    • Datenerfassung und Datenpflege;
    • Führung der erforderlichen personen- und sachbezogenen Konten und Überwachung der Zahlungsverpflichtungen der Mieter und des Eigentümers;
    • geordnete Aufbewahrung von Belegen;
  • Rechnungswesen/Zahlungsverkehr
    • Rechnungslegung und die Sammlung der Einnahmen- und Ausgabennachweise und Belege (sämtlicher Belege und Aufzeichnungen, auch wenn sie vom Verwalter beschafft wurden, sind Eigentum des Eigentümers und diesem jederzeit auf Verlangen auszuhändigen);
    • monatliche Abrechnung als Einnahmen-/Ausgabenrechnung mit Nachweis des Kontostandes;
    • Monatliche Auszahlungen an den Eigentümer vornehmen
  • In Abstimmung mit dem Eigentümer Maßnahmen der Instandhaltung-/setzung mit einem Kostenaufwand über EUR 1.500,00 (netto) im Einzelfall abzuwickeln. Hierzu gehören:
    • Überwachung des baulichen und technischen Zustands des Objekts inklusive der Außenanlage durch Begehungen;
    • Beratung des Eigentümer über erforderliche Maßnahmen der Instandhaltung-/setzung;
    • Einholung von Angeboten und Kostenvoranschlägen;
    • Vergabe von Aufträgen in Abstimmung mit dem Eigentümer;
    • Überwachung und Abnahme der Arbeiten;
    • Technische und kaufmännisch Prüfung der Rechnungen
  • Versicherungsschäden abzuwickeln;
  • In Abstimmung mit dem Eigentümer Auseinandersetzungen/Übernahmen/Abnahme mit Bauträgern bei Neubauten zu führen;
  • Den Eigentümer über Notwendigkeit oder Zweckmäßigkeit der Einleitung gerichtlicher Verfahren zu beraten, soweit gesetzlich zulässig; §3.1 p) dieses Vertrages bleibt hiervon unberührt;
  • In Abstimmung mit dem Eigentümer, diesen in mündlichen Verhandlungen vor Gericht oder bei Behörden zu vertreten, soweit gesetzlich zulässig

Referenzobjekte

Wir stellen uns vor

Gerhard Hufnagel

Geschäftsführer

Sandra Buchwald

Assistenz

Susanne Görsch

Objektbetreuung WEG

Daniel Hufnagel

Objektbetreuung WEG

Florian Hufnagel

Objektbetreuung WEG

Petra Hufnagel

Buchhaltung

Ann-Christin Hufnagel

Buchhaltung

Annette Tavella

Objektbetreuung WEG

Heinz Kastning

Objektbetreuung WEG

Sabrina Tiedtke

Objektbetreuung WEG

Ihr Kontakt zu uns

Telefonisch

Gerne stehen wir Ihnen zu unseren Servicezeiten telefonisch zur Verfügung.

Montag bis Freitag 8.30 Uhr – 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag 13.30 Uhr – 16.00 Uhr

Telefon: +49 (6039) 9240 - 50

per E-Mail

Impressum

Angabe nach § 5 Telemediengesetz
Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung auf der Internet-Präsenz der RENIKA Wohnungsverwaltungs- und Immobilienbetreuungs GmbH.

Anbieter

RENIKA Wohnungsverwaltungs- und Immobilienbetreuungs GmbH
Dieselstraße 27
D-61184 Karben

Vertreten durch Gerhard Hufnagel (Geschäftsführer)

Telefon +49 6039 9240 - 50
Telefax +49 6039 9240 - 60

Mail info@renika.de
Web www.renika.de

Registereintrag
Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Register-Nr.: HRB 72329

Gestaltung und technische Umsetzung

derBoehm
Oliver-Benjamin Böhm
Erich-Kästner-Str. 14
D-61184 Karben

Telefon +49 6039 7095099
Telefax +49 6039 7095393

Mail info@derboehm.de
Web www.derboehm.de


Dieses Impressum gilt auch für unsere Internetpräsenzen XING & Facebook.

Impressum schließen

Datenschutz

Rechtliches

Haftungshinweis
Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.

Urheberrecht:
Bei dem Inhalt unserer Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Die Übernahme von Texten in Datenbestände wird gestattet, sofern diese ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutz schließen